SIX for ART
Powerjazz

 

SIX for ART widmet sich der Musik der amerikanischen Schlagzeugerlegende Art Blakey. Blakey hatte es im Laufe seines Schaffens immer wieder verstanden, kreative, junge Talente um sich zu versammeln und hinterließ auf diese Weise ein umfangreiches Repertoire. SIX for ART spielt diese Musik in der für Blakey's Bands typischen Sextettbesetzung. Das bedeutet: fette Bläsersätze und ein kraftvoller Groove, Bebop & Hardbop, daß es nur so fetzt, Powerjazz bis zur letzten Minute. Gemütlich geht anders !
 

Saxophonist/Arrangeur Wolfgang Molinski und Schlagzeuger Volker Venohr konnten für das Projekt einige der angesagtesten Musiker der Jazzszene gewinnen, die nur so darauf brennen, die Umgebungsluft in Jazzatmosphäre zu verwandeln.
 

Mit Michael Sorg (USA) Piano, Tim Hepburn (GB) Trombone, Michael Kuhl (Tp) und Conrad Noll (Bs) (beide GER) erwartet sie ein spannender Abend.